Fotokamera kaufen – Ein Wegweiser zum passenden Gerät

Fotokamera kaufenFotokamera kaufen? Hab doch mein Handy immer bei mir. Und ich kann deshalb jederzeit einen Schnappschuss zu machen. In Sekundenschnelle ist das Foto mit WhatsApp oder einem ähnlichen Programm an Familie und Freunde verschickt. „Hallo – seht – ich bin jetzt hier, wir bleiben verbunden.“

Wozu also soll ich wirklich eine Fotokamera kaufen?

Die Frage ist: was will ich mit den Fotos machen. Augenblicks-Schnappschüsse, über WhatsApp & Co., blitzschnell übermittelt, dienen eher der kurzfristigen Kommunikation. Da ist es meistens weniger wichtig, ob die Fotos knackscharf oder die Proportionen etwas verzerrt sind. Sie erfüllen ihren Zweck deshalb vortrefflich und werden oft auch schnell wieder gelöscht. Neuere Handys erlauben bei guten Sichtverhältnissen durchaus sehr gute Abbildungen z.B. für Rahmenfotos oder Fotoalben. Allerdings sind hier den Handys Grenzen gesetzt.

Fotos in allen Lebenslagen

Wer einen ganzen Urlaub oder interessante und witzige Schnappschüsse auf Handy-Fotos festhalten will, der wird viele Eindrücke mit einem Handy nicht mit nach Hause nehmen können. Denn am Meer in der Karibik, auf einer Safari in der Serengeti,  beim Schiurlaub in den Alpen, aber auch in Innenräumen oder auf Kinderspielplätzen versagen Handys oft.

Schnell bewegende Motive, blendende weiße Wolken,die Dämmerung oder Innenräume überfordern Handy-Kameras sehr schnell. Wer wirklich gute Fotos in allen Lebenslagen machen will, der wird deshalb eine Fotokamera kaufen.

Wie finde ich eine für mich passende Fotokamera?

Eine unüberschaubare Menge an Fotokameras auf dem Markt machen die Auswahl eines passenden Gerätes zum Lotteriespiel. Dazu noch werden ständig neue Geräte herausgebracht. Fragen über Fragen kommen auf: Rentiert sich ein billiges Exemplar überhaupt? Muss ich deshalb die neueste Fotokamera kaufen oder genügt vielleicht auch ein älteres, günstigeres Modell?

Diesen Spießrutenlauf zu vermeiden soll daher dieser kleine Wegweiser dienen. Für alle, die sich eher weniger mit Technik herumschlagen wollen. Der Fokus liegt aber weniger auf Technik als auf Handhabung, Bildqualität und auf Geräten, die sich von Handy-Kameras deutlich abheben.

Die Sorglos-Kameras

Auf dieser Seite stellen wir Ihnen schließlich eine Auswahl von aktuellen, kleinen handlichen Kompaktkameras vor, mit denen Sie Fotos in einer Qualität schießen werden, die bisher Profis und großen, schweren Fotoausrüstungen vorbehalten war. Schon im Automatik-Modus erhalten Sie top Bilder, mit denen Sie Ihre Freunde begeistern werden. Mit diesen Modellen können Sie nichts falsch machen. Einschalten – Motiv einfangen – abdrücken – fertig ist ein gut belichtetes und knackscharfes Foto.

Trotzdem haben Sie mit diesen Geräten alle Möglichkeiten offen, wenn Sie sukzessive einzelne manuelle Einstellungen tätigen wollen. Sie werden außerdem sehen, wie einfach es ist, Portraits mit unscharfem Hintergrund oder Aktion-Fotos im Hochgeschwindigkeits-Modus zu machen. Damit können Sie Ihre Freunde begeistern.

Die vorgestellten Geräte folgen dem aktuellen Trend und sind ausgestattet mit einem 1.0 Zoll Sensor, der sensionationelle Bildqualität ermöglicht. Damit machen Sie garantiert bessere Fotos als mit Ihrem Handy. Die Modelle wurden sowohl bei verschiedenen Tests wie auch bei der Mehrheit der User als gut bis sehr gut beurteilt und sind auch sehr beliebt.  Die Auswahl wird gegebenenfalls ergänzt und aktualisiert.

Noch ein Hinweis: Wir führen keine eigenen Tests durch. Unsere Beurteilungen und Auswahlen der Kamera-Modelle beruhen auf verschiedenen veröffentlichten Tests sowie auf Kundenbewertungen.

Zur Vorgeschichte des altuellen Trends:

2012 hat Sony mit der Cyber shot DSC-RX100 erstmals auch in einer kleineren Kamera einen größeren Sensor eingebaut (1.0 Zoll) und damit die Kompaktkamera-Kategorie auf ein höheres Niveau gehievt. Vor allem wegen der Bildqualität hat sie sich an die Spitze der Kompaktkameras gesetzt. Eine Entwicklung, der schließlich auch die anderen Markenproduzenten nachgezogen sind. Und klarerweise wird diese Technik ständig weiterentwickelt.

Sony Cybershot DSC-RX100 III

Fotokamera kaufen – Sony Cybershot DSC-RX100 III

2014 hat Sony schließlich den zweiten Nachfolger herausgebracht. Das Modell ist wegen der Top Bildqualität noch heute ein Publikumsliebling und Bestseller.

fotokamera-kaufen.eu Sony DSC-RX100 III Digitalkamera (20.1 Megapixel Exmor R Sensor, 3-fach opt. Zoom, 7,6 cm (3 Zoll) Display, Full HD, WiFi/NFC) schwarz

 

Technische DETAILS

Fazit:

Die Sony Cyber shot DSC-RX100 III besticht insbesondere durch ihre hervorragende Bildqualität. Während der Zoomfaktor auf 2,9-fach herabgesetzt wurde, ist die Lichtstärke des Objektivs demgegenüber wesentlich höher. Der Zoom reicht aber noch immer für die meisten Landschaftsaufnahmen, Porträts und Innenräume. Und 10 Serienbilder pro Sekunde sowie ein schneller Autofokus meistern noch dazu auch bewegte Motive und Schnappschüsse.

WI-FI und NFC übertragen Ihre Fotos einfach auf PC, Tablet oder Handy.

Schließlich arbeitet auch die Automatik hervorragend. Sie brauchen sich daher um nichts kümmern. Klein und leicht – immer dabei – raus aus der Tasche und schon geknipst.

Sie werden diese Fotokamera lieben.

Sony Cybershot DSC-RX100 IV

Fotokamera kaufen – Sony Cyber shot DSC-RX100 IV

2015 hat Sony noch eins draufgesetzt und das Nachfolgemodell RX100 IV herausgebracht. Während viele Ähnlichkeiten mit dem Vormodell bestehen bleiben, gibt es auch deutliche Innovationen.

fotokamera-kaufen.eu Sony DSC-RX100 IV Digitalkamera (Stacked Exmor RS CMOS Sensor, 40-fach Super-Zeitlupe, 4K Video, Anti-Distortion Verschluss, Pop-Up-Sucher, 24-70 mm ZEISS Vario-Sonnar T) schwarz

 

Technische DETAILS

Fazit:

Mit diesem Modell setzte sich Sony wieder an die Spitze der Bestenlisten: eine noch etwas bessere Bildqualität und Videos jetzt in 4K. Wer auch davon profitieren will, dem sei dieses Nachfolgemodell empfohlen. Dafür liegt der Preis aber noch etwas höher.

Sony Cybershot DSC-RX100 V

Fotokamera kaufen – Sony Cyber shot DSC-RX100 V

Eigentlich waren für eine so kleine Kompaktkamera kaum mehr Verbesserungen zu erwarten. Doch mit dem 5. Modell der RX100-Serie bringt Sony seit Ende 2016 die Mitbewerber wieder ins Schwitzen. Einige bemerkenswerte Innovationen machen dieses Gerät blitzschnell im Foto- und Videobereich. Jetzt werden knackscharfe Aktion-Fotos auch für Nicht-Profis möglich.
fotokamera-kaufen.eu

Sony DSC-RX100 V Digitalkamera (Stacked Exmor RS CMOS Sensor, 40-fach Super-Zeitlupe, 4K Video, Anti-Distortion Verschluss, 24-70 mm zeiss Vario-Sonnar T) schwarz

 

 

Technische DETAILS

Fazit:

Während viele Ähnlichkeiten mit dem Vormodell bestehen bleiben, betreffen die Verbesserungen eher die Serienbild- und die Videofunktionen. Die Geschwindigkeit und die Präzision, die exakte Fokussierung auch bei bewegten Bildern sind für eine Kompaktkamera sensationell.

Für diese Leistung muss man allerdings auch deutlich tiefer in die Tasche greifen. Trotzdem horchen Sport-Fans und Naturfreunde auf.

Panasonic Lumix DMC-TZ101
Fotokamera kaufen – Panasonic Lumix DMC-TZ101

Auch Panasonic hat im März 2016 erstmals einen 1.0 Zoll Sensor in seine Lumix DMC-TZ101 eingebaut. Wegen eines 10-fach-Zooms ist sie zu einer der besten Reisezoomkameras im Taschenformat am Markt aufgestiegen.

fotokamera-kaufen.euDetails:

  • Bildsensor:      1,0 Zoll MOS-Sensor, rückwärts belichtet                                                                                                                                                                             
  • Auflösung:       20 Megapixel
  • Objektiv:         10-fach Zoom
  • Display:           3,0 Zoll – Touchscreen – fest verbaut
  • Blende und Belichtungszeit manuell möglich
  • Optischer Bildstabilisator
  • Video bis 4K
  • Sucher und Blitz (Reichweite etwa 6 m) ausklappbar
  • WLAN

Fazit:

Die Panasonic Lumix DMC-TZ101 passt zwar nicht mehr in die Hosentasche, aber immer noch in die Jackentasche. Dafür erhalten Sie neben einer Spitzen-Bildqualität mit 1 Zoll Sensor einen 10-fachen Zoom. Auf Ihren Reisen um die Welt und auch zu Hause sind Sie damit gut gerüstet.

Eine kleine kompakte Kamera mit großem Zoomfaktor und einer starken Bildqualität für zu Hause und auf Reisen.

Hier die Panasonic Lumix DMC-TZ101 bei Amazon.de sichern.
Panasonic Lumix DMC-LX15

Fotokamera kaufen – Panasonic Lumix DMC-LX15

Im September 2016 hat Panasonic eine weitere Kamera mit einem 1.0 Zoll Sensor herausgebracht. Eine Hosentaschenkamera, die der Sony CyberShot RX100 IV auf die Pelle rückt.

fotokamera-kaufen.euDetails:

  • Bildsensor:      1,0 Zoll MOS-Sensor, rückwärts belichtet
  • Auflösung:       20 Megapixel
  • Objektiv:         3-fach Zoom
  • Display:           3,0 Zoll – Touchscreen – Selfie-Klappmodus
  • Optischer Bildstabilisator
  • Video bis 4K
  • Blitz ausklappbar (Reichweite etwa 6 m) 
  • Kein Sucher
  • WLAN

Fazit:

Noch eine 1.0 Zoll Kompaktkamera mit sehr guter Bildqualität. Pluspunkte sind das Touchscreen-Display sowie die maximale Aufnahmezeit von 4K-Videos pro Clip von 30 Minuten. Kein Sucher, aber eine sehr günstige Taschenformatkamera. Mit sehr guter Bildqualität und schnellem Autofokus für Schnappschüsse. Auch im Automatikmodus kann man sorgenfrei tolle Bilder einfangen. Für einen längeren Einsatz empfiehlt sich – ebenso wie für die meisten Digitalkameras dieser Klasse – ein zusätzlicher Akku.

Jetzt die Panasonic Lumix DMC-LX15 bei Amazon.de sichern.
Canon Powershot G7 X Mark II
Fotokamera kaufen – Canon Powershot G7 X Mark II

Schließlich ist auch Canon 2014 mit dem 1.0 Zoll-Sensor für eine Kompaktkamera, der Powershot G7 X, nachgezogen. 2016 kam das Nachfolgemodell Powershot G7 X Mark II heraus mit verbesserter Bildqualität und mehr Geschwindigkeit. Ebenfalls eine Taschenformatkamera mit bemerkenswerter Bildqualität.

fotokamera-kaufen.euDetails:

  • Bildsensor:      1,0 Zoll MOS-Sensor, rückwärts belichtet
  • Auflösung:       20 Megapixel
  • Objektiv:         4,2-fach Zoom
  • Display:           3,0 Zoll –  Touchscreen – Selfie-Klappmodus
  • Blende und Belichtungszeit manuell möglich
  • Optischer Bildstabilisator
  • Video bis HD
  • Blitz ausklappbar (Reichweite etwa 7 m) 
  • Kein Sucher
  • WLAN und NFC

Fazit:

Die Canon Powershot G7 Mark II ist also noch eine weitere Kompaktkamera in der 1.0 Zoll Sensor-Klasse im Taschenformat. Wer daher das Fehlen eines Suchers akzeptieren kann, bekommt hier eine deutlich günstigere schnappschusstaugliche Kompaktkamera.

Jetzt die Canon Powershot G7 X Mark II bei Amazon.de im günstigen Angebot sichern!

Ein Wort zum Schluss:

Mit der obigen Auswahl haben Sie jetzt also eine Reihe von kleinen handlichen Kompaktkameras mit top Bildqualität kennengelernt. Schon im Automatikmodus werden Sie Fotos machen, von denen Sie bisher nur geträumt haben. Trotzdem haben Sie künftig alle Möglichkeiten offen, wenn Sie sich an den verschiedenen Einstellungsmöglichkeiten versuchen wollen.  Sie werden sehen, wie leicht das ist. Da muss man kein Profi mehr sein.

Für Interessierte haben wir aber auch eine kleine technische Seite eingerichtet. Auf unserer Seite Fototechnik einfach erklärt sagen wir Ihnen deshalb, worauf es ankommt, wo die relevanten Unterschiede liegen. Ohne Anspruch auf Vollständigkeit und wissenschaftliche Präzision. Nur zum grundsätzlichen Verständnis. Fotoprofis mögen hier ein Auge zudrücken.

VORSCHAU: In weiterer Folge werden wir auf jeweils eigenen Seiten einerseits auch günstigere Kompaktkameras vorstellen, die zwar nicht diese top Bildqualität aufweisen, wegen der kleineren Sensoren und Objektive dafür ein größeres Zoom ermöglichen. Andererseits werden wir auch auf Systemkameras eingehen für jene, die sich in Ihr Foto-Hobby weiter vertiefen wollen.

Bis dahin tschüss!!